Beine

Mit einem Stepper wird das Treppensteigen simmuliert, es werden also die Beine, das Gesäß und die Hüfte trainiert und schön geformt. An einem solchen Stepper wärme ich mich lieber auf als auf dem klassischen Laufband, da ich nach 5-10 Minuten auf dem Stepper, deutlich mehr merke als nach etwa 15 Minuten konstantem Laufen, auf dem Laufband. Ein Stepper eignet sich perfekt zur Fettverbrennung und der Formung der Muskeln an den Beinen, dem Gesäß und der Hüfte.


Ein weiteres Gerät mit dem vorallem die Oberschenkel trainiert werden können ist dieser Oberschenkeltrainer. Bei diesem Gerät trainiert man ohne Gewichte, es ist also gefordert, sich in den Wiederholungen immer weiter zu steigern. Dieser Oberschenkeltrainer hilft dabei effektiv Fett an den Oberschenkeln zu reduzieren und Muskeln auf zu bauen.


Die meißten Leute trainieren ihre Beine am liebsten, mit den Klassischen Kniebeugen oder Squats. Mit einer Langhantelstange die hinter dem Kopf gehalten wird, kann man die Beine bis zur Erschöpfung ausreizen. Bei Kniebeugen ist es jedoch wichtig, diese richtig aus zu führen, führt man diese falsch aus kann es zu starken Verletzungen am Knie kommen. Es wird also auch hier empfholen erstmal mit wenig Gewicht sich ran zu tasten und anschließend, wenn man sich sicherer ist, mehr Gewicht drauf zu packen.